Ein musikalisches Roadmovie ohne Leinwand

 

Hans Wanning
Kym Hatton

 

 

 

SUSTANIA

Hans Wanning (Dortmund), Keyboard

Kym Hatton (Hannover, Sidney), Gitarre

Kurt Holzkämper (Stuttgart), Bass und Soundscapes

Sebastian Netta (Münster), Drums und Percussion

 

 

Die Bonsai Bühne ist mit nachhaltigem Holz fabriziert und zertifizierten Materialien verarbeitet. Das Konzept der Bühne und der darauf stattfindenden Konzerte  sind unmittelbar miteinander verbunden und integrieren sich so hervorragend in Projekte, die die Themen Lebensqualität, Nachhaltigkeit, Umwelt, Naturschutz, Gemeinschaft und Achtsamkeit hervorheben wollen. Daher der Name des Quartetts “SUSTANIA” ein Wortspiel aus SUSTAIN (Hall/Nachhall) und UTOPIA.

Insbesondere laden die “Wald und Wiesen"-Konzerte zu ruhigen und konzertanten Musikerlebnissen ein. Es lohnt sich, sich darauf einzulassen und auf sich selber zu hören, und kontemplativ treiben zu lassen.


Die Geschichte von einem der auszog, um Heimat zu finden.

Erzählt von 4 meisterhaften Musikern, die in malerischer Umgebung Musik und Natur verweben und mit ihren Instrumenten ein cineastisches Sounderlebnis erzeugen, der die Zuhörer auf einem inneren Film begleiten soll.

Musikalisch fängt die Geschichte die Empfindungen und Sehnsüchte ein, die eine Person hat, die sich in fremde Umgebung begibt und mit unterschiedlichen Eindrücken zu kämpfen hat. Frustration, Erinnerung, Einsamkeit, Freude, Liebe, Blues... eben alles, was ein Film zeigen kann, wenn man ihn nur sehen könnte. Nordische Jazzklänge, Pat Metheny, Pink Floyd, Weather Report, Soundscapes und Prosa beschreiben die Musik des Quartetts.

Die Leinwand ist jedoch die Natur. Die eigenen Erfahrungen und die Fantasie des Zuhörers bilden den kreativen Rahmen, zu dem das Viergespann einlädt. Phantasievoll wird erzählt auf der Bonsai Bühne, die extra für diese Erlebnisse konzipiert wurde und nur an ausgesuchten Plätzen im Münsterland gastiert.

Es treten darauf ausschließlich Künstler mit langer musikalisch-professioneller Vita und ausgezeichneten Fähigkeiten auf. Impresario und Schlagzeuger Sebastian Netta sucht sie mit Sach- und Musikverstand, vor allem aber nach hohen künstlerischen Maßstäben aus, damit sie den Geist der “Wald und Wiesen"-Konzerte tragen können. Seine Auswahl basiert auf 40 Jahren Erfahrung als international tätiger Musiker.

 

Wer sich für die Vitae der Musiker im Einzelnen interessiert, sei auf die einschlägigen Websites oder Internetpräsenzen der Musiker/innen verwiesen.

 

Kurt Holzkämper 2
Sebastian Netta

Sponsoren und Unterstützer:

Kulturregion-Absender-RZ-RGB
AK_Kultur und Wissenschaft_Farbig_RGB
RKP-LOGO_OHNE_CLAIM
ST_Logo
2000px-Kreis-Borken-Logo.svg

Kontakt:

Sebastian Netta
Propsteistraße 46
48145 Münster

Telefon: +49 251 39 44 061
Telefax: +49 251 674 9693
E-Mail: sebastian@netta.de

Logo_wuw-Konzerte_Bildmarke

© 2018 Wald und Wiesen Konzerte · Impressum & Datenschutz · Made by geniacs.com